Skip to main content

Unser Autoshampoo Test

In unserem Autoshampoo Test gehen wir auf die Unterschiede der einzelnen Produkte ein, damit du weißt, worauf du beim Kauf achten musst, um das perfekte Shampoo für deinen Anwendungsfall zu finden. Außerdem zeigen wir dir, wie du das Autoshampoo am besten anwendest.

Unsere Empfehlungen

1234
Modell Citrus Wash & GlossUltimate Wash & Wax AutoshampooAutoShampooNano Magic Shampoo
HerstellerChemical GuysMeguiarsSonaxKoch Chemie
Inhalt473 ml1420 ml2000 ml750 ml
pH-neutral
Glanzverstärker
Vorteile
  • starke Reinigungskraft
  • stark Konzentriert
  • sehr gute Schaumbildung
  • angenehmer Geruch
  • Carnauba Wachsschicht
  • Gute Schaumbildung
  • Starker Glanzverstärker
  • reduziert die Trocknungszeit
  • Günstig
  • hinterlässt Nanoschicht
  • schützt Versiegelungen und Wachse
Preis bei prüfen*Preis bei prüfen*Preis bei prüfen*Preis bei prüfen*

 

Wir raten zur Autowäsche immer ein richtiges Autoshampoo zu verwenden und dabei auf Haushaltsmittel wie etwa Spülmittel zu verzichten. Spülmittel enthält Tenside, welchen den Lack stark angreifen, und auch aufgetragenes Wachs oder Versiegelung zerstören.

 

Wozu benötige ich ein Autoshampoo?

Das Shampoo sollte bei einer Autowäsche immer als aller erstes Mittel eingesetzt werden. Es erzeugt auf dem Fahrzeug einen Schaum, welcher die groben Schmutzpartikel vom Lack löst und so nach unten abtransportiert. Würden diese nicht entfernt werden, könnte beispielsweise das Waschen mit einem Schwamm sogenannte „Swirls“ verursachen (kreisförmige Kratzer, welche auch meist durch kreisförmige Bewegungen mit dem Schwamm oder Waschhandschuh entstehen).

 

Autoshampoo mit WaschhandschuhWorauf soll ich beim Kauf achten?

In unserem Autoshampoo Test bemerkten wir schnell, dass Autoshampoo nicht gleich Autoshampoo ist. Welches Shampoo du benötigst hängt von mehreren Faktoren ab. Einige Shampoos können zum Beispiel deine zuvor aufgebrachte Wachsschicht zerstören, andere hingegen tragen zusätzliches Wachs auf. Beim Kauf wirst du wahrscheinlich auf verschiedene Begriffe stoßen, was diese bedeuten erklären wird dir im folgenden.

 

PH-Neutral:

Wenn ihr eine Schicht Wachs oder Versiegelung aufgetragen habt, müsst ihr unbedingt ein Autoshampoo verwenden, welches PH-Neutral ist. Nur so ist gewährleistet, dass ihr diese unverzichtbare Schutzschicht nicht beschädigen könnt.

Füllmenge:

Es kann sein, dass ein Autoshampoo mit nur 473ml Inhalt (zum Beispiel das Mr Pink von Chemical Guys) teurer ist, als eines mit 2 Liter Inhalt (zum Beispiel das Autoshampoo von Sonax). Trotzdem bedeutet dies nicht gleich, dass dieses Shampoo überteuert ist, es kommt eben auch auf die Dosierung an. Bei dem Mr. Pink oder Citrus Wash & Gloss von Chemical Guys werden lediglich 2 bis 3 Spritzer auf einen 10 Liter Eimer gegeben, während ihr vom Sonax gleich 30 ml bis 50 ml hinzugeben müsst. Die hohe Konzentration der Autoshampoos von Chemical Guys, machte sich in unserem Autoshampoo Test schon durch die Zähflüssigkeit bemerkbar. Lass dich deshalb nicht von einem zunächst hohen Preis abschrecken, mit der Zeit rechnet es sich doch etwas mehr zu investieren.

Wachs:

Während einige Autoshampoos die Wachsschicht abtragen können, tragen andere wiederum eine Schicht auf (wie zum Beispiel das Ultimate Wash & Wax von Meguiars). Im Autoshampoo Test ergab sich allerdings, dass diese Schicht nicht so perfekt wird, wie eine von Hand aufgetragene Schicht eines reinen Wachses.

Glanzverstärker:

Das sind Zusatzstoffe im Autoshampoo welche, ähnlich wie Wachs, den Glanz nochmals extra verstärken. Leider ergab sich im Test, dass dieser Effekt meistens nicht allzu lange erhalten bleibt. Weshalb sich solche Autoshampoos nur bei regelmäßiger Anwendung lohnen werden.

Autoshampoo SchaumSchaumbildung:

Ein ganz wichtiger Faktor ist die Schaumbildung des Autoshampoos. Von Vorteil sind eine langanhaltende und feste Schaumbildung, da hierbei am meisten Schmutz langsam von oben nach unten abtransportiert werden kann. In unserem Autoshampoo Test haben wir die besten Schaumergebnisse mit einem Schaumsprühgerät wie der Gloria FM10 oder einem Aufsatz für den Hochdruckreiniger wie die FJ6 Schaumdüse von Kärcher. Die Schaumbildung kann mit Zusätzen wie Snow Foam verstärkt werden.

 

Worauf soll ich bei der Anwendung achten?

Hierbei kann man eigentlich nicht viel falsch machen. Ihr füllt einen Eimer mit Wasser hierbei nur Trinkwasser verwenden kein Regenwasser, da dieses Schmutzpartikel enthält welche sich am Schwamm oder Waschhandschuh anhaften und bei der Anwendung Swirls verursachen. Den Eimer zunächst nicht ganz voll machen, dann das Autoshampoo hinzugeben und anschließend mit einem Hochdruckreiniger oder einem Wasserschlauch mit viel Druck das Restliche Wasser hinzugeben. Dadurch wird das Autoshampoo im ganzen Eimer verteilt und es entsteht ein sehr guter und fester Schaum.

Füllt euch einen zweiten Eimer mit klarem Wasser, um den Schwamm von Schmutz zu befreien bevor ihr diesen wieder in den Eimer mit dem Autoshampoo taucht. Taucht zunächst euren Schwamm oder Waschhandschuh in den Eimer mit Autoshampoo und geht nicht mit zu viel Druck über euer Auto, da immer noch  Schmutz auf dem Auto haftet und ihr diesen so nur verreibt und Kratzer verursacht. Nach dem bearbeiten einer Teilfläche spült den Schwamm im klaren Wasser aus. Es empfiehlt sich in beiden Eimern einen Grit Guard zu verwenden, über diesen könnt ihr euren Schwamm drüber streifen um den Schmutz zu lösen und ihn auch am Boden des Eimers zu halten. Bei besonders stark verschmutzten Autos solltet ihr das Wasser möglichst oft austauschen. Da im Bereich der Schweller der meiste Schmutz sitzt, empfehlen wir hier das Auto mit einem extra Schwamm zu reinigen.

 

Achtung: Bei länger andauernden Autowäschen empfiehlt es sich das Auto immer wieder mit klarem Wasser ab zu spülen, um Flecken durch angetrocknete Reste des Shampoos zu vermeiden. Ebenfalls solltet ihr niemals direkt in der prallen Sonne euer Auto waschen, da das Shampoo hierdurch nur schneller antrocknet. Um euer Auto zu trocknen empfehlen wir es anschließend, mit einem weichen saugfähigen Mikrofasertuch sanft ab zu trocknen.

 

In einigen Ratgebern zur Autowäsche wird empfohlen, den Eimer mit dem Shampoo abschließend über dem Fahrzeug zu lehren um dieses abzuspülen. Hiervon Raten wir dringend ab, da ihr hiermit nur wieder den Schmutz, welchen ihr abgetragen habt, auf dem Auto verteilt.

Ihr müsst außerdem nicht unbedingt ein Autoshampoo mit Wachs kaufen. Ihr erzielt viel bessere Ergebnisse, wenn ihr euer Auto gründlich und sorgfältig wäscht. Anschließend könnt ihr eine Versiegelung auftragen und um einen perfekten Glanz zu erhalten zum Abschluss eine Schicht Wachs.

 

Achtung: Niemals das Wachs als erstes auftragen, da eine Versiegelung länger anhält. Wenn das Wachs nicht mehr am Lack haftet ist somit auch die Versiegelung weg.

 

Wo soll ich mein Autoshampoo kaufen?

Du hast dich für ein Autoshampoo entschieden und weißt noch nicht wo du es kaufen sollst? Amazon ist hierbei die beste Lösung, da du hier die größte Auswahl hast und immer wieder von Sonderangeboten profitieren kannst. Du kannst die Produkte zwar auch direkt beim Hersteller kaufen, allerdings musst du hier meist zusätzliche Versandkosten bezahlen. Zudem bieten die Hersteller ihre Produkte auch zum selben Preis bei Amazon an. Außerdem kannst du auch durch die Kundenrezensionen mehr über das Produkt in Erfahrung bringen.

Wir hoffen, dass du durch unseren Autoshampoo Test dein perfektes Autoshampoo gefunden hast und so bei deiner Autowäsche zu einem perfekten Ergebnis kommen wirst.